Projekte

IKEA Duisburg

Am Standort Duisburg hat IKEA sein Einrichtungshaus um ein 2.000 qm großes Glashaus erweitert. In dem lichten Anbau wird ein Sortiment aus Pflanzen, Töpfen und Sommermöbeln präsentiert. Das Café bietet Raum zur Entspannung. Besonders zeichnet sich das Objekt durch die großflächigen Glasfassaden aus, welche mit Dreifachisolierverglasung den höchsten energetischen Ansprüchen genügen.

Die außenliegende Verschattung ist nicht nur funktionell, sondern wirkt auch optisch attraktiv.


toom Pasewalk

Die PLONKA Projektbau GmbH baut auch für die in Köln ansässige toom/Rewe Group als Generalunternehmer. Im mecklenburgischen Pasewalk wurde 2013/2014 der im Fachmarktzentrum ansässige toom-Baumarkt um 600 m² Verkaufsfläche sowie ein komplett neues 1.800 m² großes Gartencenter mit 1.000 m² Freiflächenverkauf erweitert. Eine umgestaltete markante Eingangsanlage und neue Büro- und Sozialräume runden das Projekt ab. Parkplätze und die Zuwegung wurden im gleichen baulichen Zusammenhang umgestaltet.

Ähnliche Bauvorhaben wurden für die toom/Rewe Group in Bad Säckingen, Frankenthal und aktuell in Bad Salzuflen realisiert.


Ruhrstadt-Medien, Castrop-Rauxel

Neubau einer Gewerbehalle mit Bürotrakt in Castrop-Rauxel. Funktionalität und ansprechende Optik wurden in der Architektenplanung (Architekturbüro Scheffler, Castrop-Rauxel) optimal vereint und durch unsere Techniker und Ingenieure ebenso umgesetzt.


Hornbach Etoy

Für die HORNBACH AG, Bornheim wurden in den letzten Jahren verschiedene Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Generalauftrag durchgeführt. Die ehemaligen Praktiker-Baumärkte in Trier und Kamen sind nach HORNBACH-Standards komplett renoviert und revitalisiert worden. Der HORNBACH-Markt im schweizerischen Etoy/Kanton Waadt bekam im Jahr 2014 ein neues Gartencenter im laufenden Geschäftsbetrieb. Ebenfalls in der Schweiz wird aktuell der Markt in Littau/Kanton Luzern um eine Lager- und Logistikhalle erweitert.

Kleine Umbaumaßnahmen wurden dazu in Paderborn und Bad Bergzabern umgesetzt.